Wirtschaftsstrafrecht

Rechtsanwalt by

Die Verteidigung von Einzelpersonen in Bereichen des allgemeinen sowie des Wirtschaftsstrafrechts ist eine weitere Kompetenz der Kanzlei.

Wir verteidigen bei Vorwürfen der Untreue (§ 266 StGB), des Vorenthaltens von Arbeitnehmerbeiträgen (§ 266a StGB), der Insolvenzverschleppung (§ 15a Abs. 1 InsO), des Bankrotts (§§ 283ff. StGB), der unrichtigen Darstellung des Jahresabschlusses (§ 331 HGB) sowie weiterer Delikte im wirtschaftsstrafrechtlichen Bereich.

Wir verteidigen Sie im Ermittlungs-, Zwischen- und Hauptverfahren. Dabei vereinigen wir wirtschaftsrechtliche Expertise aus angrenzenden Rechtsgebieten (insbesondere dem Handels- und Gesellschaftsrecht) mit strafrechtlicher Kompetenz und Erfahrung für Ihre qualifizierte Unterstützung im Strafverfahren.